Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation nach Art. 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Die regioDATA GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Im Folgenden informieren wir Sie über unsere Datenschutzgrundsätze, die wir im Sinne eines vertrauensvollen Bewerbungsverfahrens anwenden.

1 Allgemeines

Mit der Registrierung auf unserer Karriereseite bekunden Sie Ihr Interesse, eine Beschäftigung bei der regioDATA GmbH oder der Gesellschaften aus der badenova-Gruppe aufnehmen zu wollen. Mit dieser Erklärung unterrichten wir Sie über die datenschutzrechtlichen Aspekte unseres E-Recruiting Systems.

2 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist
regioDATA GmbH
79108 Freiburg
Tel: 0800 2 83 84 85 (kostenlose Servicenummer)
E-Mail: service@badenova.de

Sie erreichen unsere/n Datenschutzbeauftragte/n unter

badenova AG & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Tullastraße 61
79108 Freiburg

Tel.:0761 279 – 2425
Fax:0761 279 54 – 2425
E-Mail: datenschutz@badenova.de

3 Zweck und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenverarbeitungen aufgrund Ihrer Einwilligung ( Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO)

Die von Ihnen abgefragten Daten dienen ausschließlich der Stellensuche und der Stellenbesetzung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten

Name

Adresse

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Dokument (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)

zu diesem Zweck gespeichert und weiterverarbeitet werden. Sie sind selbst für die Richtigkeit Ihrer Daten verantwortlich.

Mit der Eingabe Ihrer Daten und dem Hochladen von Dokumenten akzeptieren Sie, dass diese auf Server der regioDATA GmbH oder der Tochtergesellschaften gespeichert werden.

Von Ihnen angefügte Dateien zu Ihrer Person werden im Falle der Einstellung soweit erforderlich in das Personalabrechnungssystem übertragen.
Mit der Freigabe Ihrer Daten akzeptieren Sie, dass Sie zum Zweck von Personalmarketingmaßnahmen von der regioDATA GmbH oder der Gesellschaften aus der badenova-Gruppe kontaktiert werden. Dies kann per E-Mail, Post oder auch telefonisch geschehen.

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B zur Weitergabe von Daten im Konzern) eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen zuvor nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung darüber zuvor informiert.

4 (Kategorien von) Empfänger / Weitergabe personenbezogener Daten / Drittland

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen. Das gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

5 Dauer der Speicherung bzw. Löschung der personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke (s. h. 3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten). Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet.

Auf Ihre Daten kann über einen Zeitraum von sechs Monaten zugegriffen werden. Sollten Sie Ihr Profil innerhalb dieser Zeit nicht aktualisiert oder sich nicht mehr angemeldet haben, erhalten Sie eine persönliche Aufforderung per E-Mail zur Überprüfung Ihrer Daten. Mit der Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten willigen Sie ein, dass Ihr Profil weiterhin zur Personalbeschaffungsmaßnahmen genutzt werden darf. Ihre Angaben bleiben weitere sechs Monate in unserer Datenbank gespeichert. Sollten Sie der Aufforderung nicht nachkommen und Ihr Profil nicht erneuern, werden Ihre Angaben vom System nach 14 Tagen deregistriert und nach weiteren sechs Monaten gelöscht. Hiervon unabhängig können Sie jederzeit selbst Ihr Profil sperren oder sich deregistrieren. Ein Zugriff und eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist für uns nicht mehr möglich.

6 Betroffenenrechte / Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gerne an unser Unternehmen (siehe 2) wenden. Das umfasst das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Hausanschrift:
Königsstraße 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15

7 Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (siehe 2.2 Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung).

8 Automatisierte Entscheidungsfindung

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt.

9 Änderungsklausel

Da unsere Datenverarbeitung Änderungen unterliegt, werden wir auch unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit anpassen. Wir werden Sie über Änderungen rechtzeitig informieren.

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System abgemeldet. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay